2. Crow Mountain Survival Extrem-Hindernislauf am 22. September 2019 – ein Vorbericht

Zum 2. Crow Mountain Survival Extrem-Hindernislauf laden der ATS Buntentor und bremenRAcing am 22.09. ab 9.30 Uhr auf die Sportanlage Kuhhirten/Stadtwerder.

Es beginnt mit dem Kinderlauf über 1.200 Meter, gefolgt von den Distanzen für die Erwachsenen, wahlweise über 5 km, 10 km oder 15 km. Auf der 5 km-Strecke gibt es zudem einen Teamwettkampf im Ausscheidungsmodus. Hier müssen vier Athleten den Parcours gemeinsam bewältigen und die Wasserpassagen am Werdersee erreichen höchstens Brusttiefe. Auf den längeren Strecken muss hingegen geschwommen werden und der Lauf führt auch auf die Neustadtseite des Werdersees.

Zum Showdown vor dem Zieleinlauf haben interessierte Zuschauer die Möglichkeit, auf und neben der Anlage des ATS, die Sportler auf den anspruchsvollen Laufpassagen und an diversen neu erstellten Hindernissen zum Klettern, Hangeln, Kriechen, Springen, Schleppen und Rollen zu bewundern. Buntentors Hindernisplaner Tim Krüger hat dabei, mit Unterstützung des Platzwartteams um Friedhelm Sterna und Uwe Herrmann, seiner Kreativität freien Raum gelassen und so manche Herausforderung für die Beteiligten bereit gestellt – auf dem Bild seht Ihr Materiallieferung 7 von 9 🙂

Für den reibungslosen Ablauf auf und neben der Strecke sorgen mehr als  achtzig freiwillige Helfer des Vereins und die Laufleistung aller Beteiligten wird erneut dem Venuslauf zugerechnet und der Bremer Krebsstiftung zugute kommen.

Am Start werden mit den Pundt-Brüdern von der LG Bremen-Nord und Sebastian Baumann vom ATS Buntentor auch alle Vorjahressieger sein. Die Titelverteidigung wird dabei aber kein Selbstläufer, denn unter den mehr als 200 vorangemeldeten Athleten finden sich einige weitere ambitionierte Sportler aus der Region, nicht zuletzt auch vom gastgebenden Verein, der sich mit seinem stetig wachsenden Team von hindernisbegeisterten Athleten schon einmal auf den Start der neu gegründeten OCR-Bundesliga im Jahr 2020 einstimmt.

Anmeldungen zum Lauf sind noch bis zum 17. September unter https://crow-mountain-survival.de/anmeldung/ möglich. Der 3. Crow Mountain Survival findet am Samstag (!), 19. September 2020 statt!