Corona-Pandemie – Leitkonzept

Eure Wege beim Crow Mountain Survival 2020:

Wenn ihr Taschen abgeben möchtet, dann verseht diese bitte mit einem Zettel oder Aufkleber, auf dem eure Startnummer steht!

Eingang: Ihr betretet das Gelände über den Eingang beim Lidicie-Haus. Dort bekommt ihr eure Startnummer und den Schuhchip (sofern ihr diese nicht schon abgeholt habt). Dazu bekommt ihr eine Einwegmaske, die ihr auf dem Gelände bis zum Start tragen müsst und erfahrt eure Startposition.

Einlass ist ausschließlich Personen mit Startnummern sowie für jeweils eine Begleitperson der Teilnehmer des Kidsrun gestattet; der Name der Begleitperson wird im Rahmen der Kontaktverfolgung erfasst – wenn Ihr uns hier Arbeit und Euch Zeit abnehmen möchtet, füllt bitte das Formular von https://www.handelskammer-bremen.de/blueprint/servlet/resource/blob/4820638/74b4b482d1214ccc07cf9007f1fbdd16/gaesteregistrierungsform-10-06-2020-data.pdf vorab aus. Wir erfassen außerdem eure Ankunftszeit für den Fall, dass eine Kontaktverfolgung notwendig wird.

Der Einlass öffnet für den Kidsrun / 5km Lauf ab 9:00 Uhr und für den 10/15km Lauf frühestens ab 11:15 Uhr; die Startnummernausgabe öffnet jeweils 15 Minuten vorher. Sollte es hier zu Wartezeiten kommen, so ist in der Warteschlange der Mindestabstand von 1,5m einzuhalten!

Wartebereich: Ihr folgt dem gelben Weg. Der Wartebereich ist auf dem Hauptplatz entsprechend trassiert bzw. markiert. Im Wartebereich könnt ihr euch aufhalten und umziehen. Für den Fall, dass ihr die Toiletten aufsuchen müsst, nutzt bitte die Räumlichkeiten die auf dem Plan mit “Umkleiden WC A” ausgewiesen sind. Hier könnt ihr euch bei Bedarf auch umziehen. Bitte beachtet, dass sich aus Hygieneschutzgründen immer nur maximal 4 Personen in den jeweiligen Umkleiden aufhalten dürfen.

Queue-Line: Circa 10 Minuten vor dem Start bitten wir euch, dass ihr euch in die Queue-Line einreiht. In der Queue-Line sind eure Startpositionen durch einen roten Zettel mit weißer Schrift markiert. Ihr stellt Euch bitte auf eure Startposition!

Start: Nachdem ihr aufgefordert worden seid, begebt ihr euch bitte zügig in den Startkanal. Hier könnt ihr dann ggf. eure Tasche kurz nach dem Eingang neben der Absperrung abstellen. Ihr dürft nun eure Maske absetzen und in den dafür vorgesehenen Abfallbehälter entsorgen. Ab jetzt müsst ihr eure Handschuhe tragen. Alle anderen Teilnehmer in der Queue-Line rücken dann jeweils eine Position vor.

Viel Spaß beim Lauf! Bitte achtet auch hier auf den Mindestabstand zu anderen Teilnehmern und auch Passanten!

Zieleinlauf: Ihr kommt durch den Zielkanal ins Ziel. Am Ende des Zielkanal wartet der Verpflegungspunkt auf Euch. Hier gebt ihr bitte den Schuhchip in den dafür vorgesehenen Behälter ab. Im Anschluss bekommt ihr eure Verpflegungstüte, in der sich auch eure Medaille befindet. In der Tüte ist wieder eine Maske, die ihr hier bitte auch gleich aufsetzt. Zudem ist in der Tüte ein Becher, mit dem ihr euch Wasser oder Apfelschorle einschenken lassen könnt.

Ausgang: Leider müssen wir euch in diesem Jahr bitten, die Veranstaltung möglichst schnell wieder zu verlassen! Auf der Tribüne erhaltet ihr eure Tasche zurück und könnt euch in den Umkleiden „Umkleiden WC B“ (Teilnehmer Kidsrun, 5 KM, 10 KM und 15 KM) oder auch in den Umkleiden „Umkleiden WC A“ (Teilnehmer 10 KM & 15 KM) umziehen, dort könnt ihr auch jeweils die Toiletten nutzen. Bitte beachtet, dass sich aus Hygieneschutzgründen immer nur maximal 4 Personen in den jeweiligen Umkleiden aufhalten dürfen. Bitte verlasst das Gelände nun auf dem violetten Weg. Am Ausgang könnt ihr uns bitte die Pfandflaschen wieder zurückgeben und es wird eure Abreisezeit erfasst, für den Fall notwendiger Kontaktverfolgung.