2. Crow Mountain Survival Extrem-Hindernislauf am 22. September 2019 – ein Vorbericht

Zum 2. Crow Mountain Survival Extrem-Hindernislauf laden der ATS Buntentor und bremenRAcing am 22.09. ab 9.30 Uhr auf die Sportanlage Kuhhirten/Stadtwerder.

Es beginnt mit dem Kinderlauf über 1.200 Meter, gefolgt von den Distanzen für die Erwachsenen, wahlweise über 5 km, 10 km oder 15 km. Auf der 5 km-Strecke gibt es zudem einen Teamwettkampf im Ausscheidungsmodus. Hier müssen vier Athleten den Parcours gemeinsam bewältigen und die Wasserpassagen am Werdersee erreichen höchstens Brusttiefe. Auf den längeren Strecken muss hingegen geschwommen werden und der Lauf führt auch auf die Neustadtseite des Werdersees.

Zum Showdown vor dem Zieleinlauf haben interessierte Zuschauer die Möglichkeit, auf und neben der Anlage des ATS, die Sportler auf den anspruchsvollen Laufpassagen und an diversen neu erstellten Hindernissen zum Klettern, Hangeln, Kriechen, Springen, Schleppen und Rollen zu bewundern. Buntentors Hindernisplaner Tim Krüger hat dabei, mit Unterstützung des Platzwartteams um Friedhelm Sterna und Uwe Herrmann, seiner Kreativität freien Raum gelassen und so manche Herausforderung für die Beteiligten bereit gestellt – auf dem Bild seht Ihr Materiallieferung 7 von 9 🙂 Für den reibungslosen Ablauf auf und neben der Strecke sorgen mehr als  achtzig freiwillige Helfer des Vereins und die Laufleistung aller Beteiligten wird erneut dem Venuslauf zugerechnet und der Bremer Krebsstiftung zugute kommen.

Am Start werden mit den Pundt-Brüdern von der LG Bremen-Nord und Sebastian Baumann vom ATS Buntentor auch alle Vorjahressieger sein. Die Titelverteidigung wird dabei aber kein Selbstläufer, denn unter den mehr als 200 vorangemeldeten Athleten finden sich einige weitere ambitionierte Sportler aus der Region, nicht zuletzt auch vom gastgebenden Verein, der sich mit seinem stetig wachsenden Team von hindernisbegeisterten Athleten schon einmal auf den Start der neu gegründeten OCR-Bundesliga im Jahr 2020 einstimmt.

Anmeldungen zum Lauf sind noch bis zum 17. September unter https://crow-mountain-survival.de/anmeldung/ möglich. Der 3. Crow Mountain Survival findet am Samstag (!), 19. September 2020 statt!

Weiterlesen

Crow Mountain Survival beim Findorffer Sommerfest

Mit einem interessanten Programm präsentierte sich der Crow Mountain Survival beim Findorffer Sommerfest auf der Bürgerweide. Die Gäste durften sich daran probieren Sandsäcke zu schleppen und Reifen zu rollen oder zu flippen. Marlene (auf unserem Foto) und ihre Schwester Mia machten es besonders gut. Für den CMS sind die beiden Mädchen noch zu jung aber ihr Vater Heiner konnte sich mit seinem Einsatz am großen Reifen sogar einen Freistartplatz für den Lauf am 22.09. erarbeiten.

Weiterlesen

Sommeraktion am 31. August auf dem Kaufland Parkplatz

Am 31. August 2019 sind wir mit auf dem Parkplatz von Kaufland Bremen (Sebaldsbrücker Heerstraße 155, 28309 Bremen). Wir bringen Euch 4 Hindernisse mit damit Ihr Euch ein kleines Bild vom 2. Crow Mountain Survival am 22. September 2019 machen könnt. Mit dabei ist auch ein exklusives Hindernis!

Es gibt exklusive Rabatte an unserem Stand (im Zelt der Feuerwehr) sowie einen Freistart für den schnellsten Mann / schnellste Frau!

Seid Ihr noch nicht für den 2. Crow Mountain Survival angemeldet??? Dann könnt Ihr das noch bis zum 17. September unter https://crow-mountain-survival.de/anmeldung/ direkt erledigen!

Weiterlesen

Eure Medaille beim 2. Crow Mountain Survival

Exklusiv und nur für Euch hier einmal vorab das erste Bild Eurer Medaille, die Ihr Euch beim 2. Crow Mountain Survival am 22. September 2019 verdienen könnt!

Wie findet Ihr sie? Wollt Ihr sie? Was werdet Ihr für sie alles durchmachen?

Seid Ihr noch nicht für den 2. Crow Mountain Survival angemeldet??? Dann könnt Ihr das noch bis zum 17. September unter https://crow-mountain-survival.de/anmeldung/ direkt erledigen!

#medalmonday

Weiterlesen

Am 1. September 2019 letztes öffentliches Training vor dem 2. Crow Mountain Survival

Mit einem öffentlichen Training am 01. September 2019 um 10 Uhr auf der Sportanlage des ATS Buntentor können sich alle Interessierten schon einmal auf den Crow Mountain Survival (CMS) am 22. September 2019 an gleicher Stelle einstimmen. Neben vielen anderen Hindernissen wird es dann auch wieder drüber und drunter an der Snake gehen und der Werdersee erwartet die Beteiligten als willkommene Erfrischung.

Weiterlesen

16 für Rügen oder “Reisegruppe Buntentor” hilft beim Beach Fun Run in Sellin

Mit einem beachtlichen Aufgebot von drei aktiven Läufern und gleich dreizehn freiwilligen Helfern wartete der Lauftreff des ATS Buntentor zum Beach Fun Run in Sellin auf Rügen auf. Veranstaltet wurde das event mit Extrem-Hindernisläufen auf verschiedenen Distanzen von der Agentur bremenRAcing um Herwig Renkwitz und Thomas Hendrik Adick. bremenRAcing, die unter anderem auch den Brückenlauf (06.07.2019) und dem Silvesterlauf (31.12.2019) in Bremen veranstalten, kooperieren mit dem ATS Buntentor bei der Ausrichtung des Crow Mountain Survival (CMS) am 22.09.2019 auf dem Stadtwerder.

Weiterlesen

Zum Vatertag 5€ Rabatt für alle männliche Anmeldungen auf alle Läufe

Ihr habt es sicher schon gemerkt: Es ist Vatertag. Die Männer werden von ihren Familien mit einem Frühstück überrascht, und erleben heute einen Tag voller Entspannung! Wie auch immer, wer es bis jetzt nicht wusste, der kann sich den Weg zum Dosenbier von der Tanke wohl sparen. Doch selbst ist die Mann. Macht man sich halt die Geschenke selbst.Vom Crow Mountain Survival gibt es nur heute am 30. Mai 2019 5€ Rabatt für alle Männer!Wie es beim Vatertag eben auch sein sollte, gibt es den Rabatt auf allen Distanzen. Der Rabatt wird automatisch bei der Anmeldung berücksichtigt.Schaut auch bei unseren anderen Veranstaltungen rein, denn den 5€ Rabatt für alle Männer auf allen Distanzen gibt es nur heute auch beim Beach Fun Run Sellin, dem Bremer Brückenlauf und dem Silvesterlauf Bremen!

Weiterlesen

Nächstes offenes OCR Training beim ATS Buntentor am 2. Juni 2019

Am ersten Sonntag im Juni ist es wieder so weit. Die Hindernisläufer des ATS Buntentor laden zum offenen Training. Diesmal sollen neu gebaute Hindernisse getestet werden, die beim Beach Fun Run Sellin ihre Premiere feiern werden – Ihr seit mit die Ersten, die diese Hindernisse erleben dürfen!… und auch Wasserkontakt ist nicht ausgeschlossen…Beginn ist wie üblich pünktlich um 10 Uhr. Im Anschluss ans Training sind wieder Pizza oder Pasta aus der Küche der Vereinsgastronomie Da Angelo in der Kostenbeteiligung von 10,. Euro enthalten.

Weiterlesen